In 10 Groschenheften wurde im Jahr 1914 das Leben des Vagabunden Krause veröffentlicht. Über 100 Jahre später wurde die Geschichte von der Autorin aufgegriffen und sanft überarbeitet.

Krause - Bastard und Held des Flämings

„Als Sohn eines Freiherrn fließt blaues Blut in meinen Adern. Aber mein Vater, der Freiherr Victor Hugo von Braun, erkennt mich nicht an, bin ich doch das fleischgewordene Zeugnis seiner Schwäche zu einer Dienstmagd.
Unverstanden von den Menschen schwor ich dem Fläminger Land, den Armen zu helfen, auf das solche Ungerechtigkeit nicht ungesühnt bleibt.
Meine Hilfe wird gern angenommen, wo es darum geht, sich die Finger schmutzig zu machen. Ich, der bereits als schwarzer Fleck zur Welt kam, gebiete der Willkür Einhalt, und mir folgen Segen und Fluch zugleich.
Helene, meine schöne Frau, deren Tragik ich kaum beschreiben kann zeigt mir, dass Menschen ein gutes und reines Herz haben können.
Der Wald ist meine Heimat, die Erde bietet mir Obdach und die Tiere sorgen für mein Überleben. Hier bin ich frei, hier lebe ich, hier werde ich sterben. Doch trete ich nicht ab, bevor ich mir einen Spaß mit den Gendarmen erlaubt habe!“

Bindung

Softcover

Seiten

380

Maße

12 x 19 cm

Autor

Swetlana Neumann

Preis

12,90 €

ISBN-13

978-3-944879-04-8

Der historische Roman zeichnet ein wunderschönes Bild der damaligen Zeit im Königreich Sachsen und lässt die Legende um den Wildschützen Jahnslieb neu aufleben. Ebenso werden Örtlichkeiten benannt, die heute noch vorhanden sind und die Schönheit des Elbsandsteingebirges wird von der Autorin mit schmeichelnden Worten umschrieben.

Jahnslieb - Legende der Sächsisch-Böhmischen Schweiz

Carl Gottlieb Diettrich, der nur »Jahnslieb« genannt wird, ist einer der berühmesten Wildschützen der Sächsich-Böhmischen Schweiz. Am 18.11.1825 in Hinterhermsdorf geboren entdeckt er im Kindesalter seine Liebe zur Natur. Als mit dem Ablösegesetz das Jagen in den heimischen Wäldern verboten wird, gerät Jahnslieb mit dem Gesetz in Konflikt und gerade dem Oberförster ist der Wildschütz ein Dorn im Auge.
Jahns hilft den Menschen seiner Region und verschafft ihnen das bitter benötigte Fleisch aus dem Wald. Beim Brand im Prebischgrund steht er ihnen ebenso bei, wie bei der Sächsischen Sintflut. Als seine große Liebe, die Böhmin Maria, spurlos verschwindet, sucht er sie und trifft dabei auf Sagengestalten: die drei Buschweiblein.

Bindung

Softcover

Seiten

436

Maße

12 x 19 cm

Autor

Swetlana Neumann

Preis

12,90 €

ISBN-13

978-3-944879-20-8